TGL-Logo

Tickerdetails

© IT-Dienstleistungen
J. Braasch, 2016, Weinheim
<-- zurück zur Ticker-Übersicht...

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz

Mo, 15.04.2019

TGL-JHV: Turngemeinde ehrte Mitglieder


 

Neue Wege für Finanzierung von Projekten

Auf der Jahreshauptversammlung ehrte der Vorstand nicht nur langjährige Mitglieder, sondern zeichnete auch Erna Symanzig und Hans Penske für besondere Verdienste und vorbildliches Engagement aus. Erna Symanzig, so stellte Vorsitzender Christian Offner in seiner Laudatio fest, ist seit 30 Jahren Trainerin in den Bereichen Gesundheitssport, Tanz, Ballett, Aerobic und Yoga. Sie habe mit ihrer „Power“, mit Ausdauer und Präsenz entscheidende Impulse für den Ausbau und den Erfolg der Abteilungen gegeben. Im Namen ihrer Abteilungen dankten Ingeborg Reschke (Gesundheitssport) und Daniela Hornef (Tanz) für das Engagement.
Der 1.Vorsitzende ehrte und dankte Hans Penske für seine sportliche Lebensleistung.  Im Bereich Handball sei er – sportlich gesehen – ein „Urgestein“. Stationen seiner langen Laufbahn waren u.a. die Funktion des  Hauptabteilungsleiters, die Mitgründung der Frauen Handballabteilung, Trainer und Betreuerfunktionen und die Kooperation mit dem Bergstraßen-Gymnasium und der Laudenbacher Grundschule. Der Handball bei der TGL und Hans Penske, so Offner, seien untrennbar miteinander verbunden. Die Gäste der Hauptversammlung erhoben sich zu „standing ovations“. Mit Blumen dankte C. Offner auch Karin Penske, die ihren Mann bei seinem sportlichen Engagement unterstützt habe.
In seinem Rechenschaftsbericht freute sich der 1. Vorsitzende, für die TGL einen neuen strategischen Sponsoring-Partner gewonnen zu haben. Die Volksbank Darmstadt Südhessen wird die TGL 2019 mit 2.500 € und ab dann jährlich mit 2.000 € unterstützen. Darüberhinaus berichtete Christian Offner von einer neuen modernen Art der Projektfinanzierung. „Crowd Funding“ (Schwarmfinanzierung) will er mit der TGL und dem Sponsoring-Partner initiieren. Jede Spende für ein definiertes Projekt wird dabei von dem Bankinstitut verdoppelt werden. Damit könnte eventuell der Hallenboden perspektivisch saniert werden (15.000 €).  
Wiedergewählt wurde der bisherige 2. Vorsitzende Jürgen Wilkening. Als Schriftführerin neu gewählt  wurde Annette Hock. Alle anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Funktionen bestätigt und wiedergewählt. Die Entlastungen von Kassenwart und Gesamtvorstand erfolgten einstimmig. Nach 2 ¼ Stunden schloss Christian Offner die Jahreshauptversammlung.