TGL-Logo

Tickerdetails

© IT-Dienstleistungen
J. Braasch, 2016, Weinheim
<-- zurück zur Ticker-Übersicht...

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz

So, 13.05.2012

TGL-Boule-Spieler im Mittelfeld


 

Als nerven- und kräftezehrend erwies sich der dritte Spieltag der TGL-Bouler in Gauangeloch. Drei Begegnungen mit insgesamt 15 Spielen standen bis in die Abendstunden auf dem Programm. Nach einem „verpatzten“ Start gegen die Gastgeber (1:4) und einem knappen Sieg gegen Wiesloch 3 (3:2) entwickelte sich die dritte Partie gegen Malsch 3 zu einer „Zitterpartie“ mit knappen Ergebnissen und einer unglücklichen Niederlage. Trotz der zwei Niederlagen konnten sich die Laudenbacher Bouler in der Landesliga im Mittelfeld (Platz 6 von 12 Mannschaften) behaupten. Insgesamt zeigt die Landesliga ein sehr ausgeglichenes Leistungsniveau. Von Platz 2 bis Platz 6 haben die Mannschaften jeweils 4:3 Siege und unterscheiden sich in der Tabelle lediglich durch die Zahl der gewonnenen und verlorenen Spiele. Bei noch vier ausstehenden Begegnungen sind die TGL-Bouler mit der bisher positiven Bilanz dem Klassenerhalt ein Stück näher gekommen.

Interessenten für das Boule-Spiel sind an den offenen Trainingstagen (mittwochs ab 17 Uhr, an Sonn- und Feiertagen ab 10 Uhr) auf dem Sportplatz an der TGL-Halle herzlich willkommen.